Segel
phn_icon
04503-7957044
 

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bio-Hanföl nativ - DE-ÖKO-006 Kontrollstelle

Bio-Hanföl nativ - DE-ÖKO-006 Kontrollstelle

Roll on to zoom in

Mehr Ansichten

In diesem Jahr ist es uns gelungen über unsere Bio-Bauern auch in Deutschland Bio-Hanf anzubauen. Das deutsche Hanföl können wir Ihnen mühlenfrisch anbieten.  


Der Geschmack von Hanföl ist kräuterartig bis nussig. Der hohe ernährungsphysiologische Wert des Hanföls liegt in der Kombination eines nahezu idealen Fettsäurespektrums und dem Gehalt an γ-Linolensäure. Es eignet sich für die Verfeinerung von Rohkostspeisen und besitzt einen arttypischen Geschmack.


Die wertvolle γ-Linolensäure, die Hanföl als einziges Speiseöl hat, verleiht dem Hanföl stark regenerierende und zellerneuernde Eigenschaften.

Variationen

Bitte wählen Sie eine Variation aus:
Kombination Preis (€) Menge
250ml Flasche aus deutscher Landwirtschaft
14,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Kaufen Sie 3 zum Preis von je 14,10 €
=5,96 € / 100 ml
14,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
100ml Flasche aus deutscher Landwirtschaft
7,50 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Kaufen Sie 3 zum Preis von je 7,05 €
=7,50 € / 100 ml
7,50 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
100ml Flasche
6,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Kaufen Sie 3 zum Preis von je 6,55 €
=6,90 € / 100 ml
6,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
250ml Flasche
13,50 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Kaufen Sie 3 zum Preis von je 12,92 €
=5,40 € / 100 ml
13,50 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Details

Hanf (Cannabis sativa) hat in der westlichen Welt immer noch einen negativen Ruf als "Rauschgift-Pflanze". Hanf war gerade wegen der Vielfältigkeit seiner Anwendungen über Jahrhunderte die am häufigsten angebaute Nutz- und Kulturpflanze. Heute dürfen in der EU ausschließlich Hanfsorten angebaut werden, die einen THC-Gehalt (Tetrahydrocannabinol = Rauschgift) von weniger als 0,3% aufweisen.

In Hanföl wurden nennenswerte Mengen der vierfach-ungesättigten Stearidonsäure gefunden. Die Stearidonsäure bildet die Vorstufe zur Bildung der Eicosapentaensäure (=EPA), welche für die Aufrechterhaltung der intellektuellen Leistungsfähigkeit benötigt wird.

Der Geschmack von Hanföl ist kräuterartig bis nussig, seine Farbe schwankt aufgrund des Gehalts an Chlorophyll zwischen grün-gelb und braun. Es eignet sich für die Verfeinerung von Rohkostspeisen und besitzt einen arttypischen Geschmack. Der hohe ernährungsphysiologische Wert des Hanföls liegt in der Kombination eines nahezu idealen Fettsäurespektrums von Omega-6 zu Omega-3 Fettsäuren. Seine entzündungshemmende Wirkung bewährt sich auch bei Hauterkrankungen wie Neurodermitis / Schuppenflechte. Die wertvolle γ-Linolensäure verleiht dem Hanföl stark regenerierende und zellerneuernde Eigenschaften, die es sowohl für den Einsatz von trockener als auch reifer Haut prädestinieren.

Weitere Informationen:
 

Spezifikationswerte zum Hanföl:

Durchschnittliche Energie- und Nährwerte pro 100g

Brennwert: 3700kJ/900kcal

Fett: 100g

davon gesättigte Fettsäuren: 10,3g

davon einfach-ungesättigte Fettsäuren: 13g

davon mehrfach-ungesättigte Fettsäuren: 75g

      davon dreifach-ungesättigte Fettsäuren: 20g

       (alpha-Linolensäure - Omega-3 Fettsäuren)

       davon γ-Linolensäure: 4g

Kohlenhydrate: 0g

davon Zucker: 0g

Ballaststoffe: 0g

Eiweiß: 0g

Salz: 0g


Zutaten:

Hanföl aus kontrolliert biologischem Anbau