Segel
 

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bio-Aprikosenkerne bitter - 200g - DE-ÖKO-006 - nur zu Saatzwecken geeignet

Bio-Aprikosenkerne bitter - 200g - DE-ÖKO-006 - nur zu Saatzwecken geeignet

Roll on to zoom in

Mehr Ansichten

Bittere Aprikosenkerne- viel Amygdhalin - nur zu Saatzwecken, nicht zum Verzehr geeignet


Geschichte und Herkunft


Die bitteren Aprikosenkerne werden händisch geerntet, entkernt sowie anschließend in der Sonne getrocknet - ohne jegliche Zusätze.  

Variationen

Bitte wählen Sie eine Variation aus:

Verfügbarkeit: Auf Lager

8,20 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
4,10 € / 100 Gramm (g)
8,20 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten
4,10 € / 100 Gramm (g)

Details

Geschichte und Herkunft Fortsetzung

Bittere Aprikosenkerne haben einen typischen Bittermandelgeschmack und werden aus den säuerlich schmeckenden Wildaprikosen gewonnen. Die Wildaprikose wird nach der Ernte halbiert und die Steine entnommen. Diese werden nochmals getrocknet und anschließend händisch geknackt, um den Aprikosenkern (die Mandel) zu erhalten. Die herausgelösten bitteren Aprikosenkerne enthalten viele Mineralstoffe, Magnesium und vor allem Amydhalin, welches auch unter dem Pseudo-Vitamin B17 oder Laetrile bekannt ist.       

Durchschnittliche Nähr- und Brennwerte pro 100g:

• Brennwert: 604kcal • Fett: 50,7g • davon gesättigte Fettsäuren: 4,3g • Kohlenhydrate: 13,54 • davon Zucker: 0,27g • Ballaststoffe: 0,8g • Eiweiß: 25g • Salz: 0,02g

Zutaten: Aprikosenkerne* (* aus kontrolliert biologischem Anbau) - nur zur Saatzwecken geeignet!!

Die angegebenen Nährwerte unterliegen den üblichen Schwankungen.